Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

Webnews

Webnews

Webnews



http://myblog.de/punpunichu

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit!

Trueness...

Wer oder was ist das überhaupt, diese "Trueness"?

Ist es Krankheit? Bezeichnet es eine lobenswerte Eigenschaft? Oder ist es gar ein französisches Dessert ("Trüenéss" )?

Übersetzt aus dem englischen bedeutet es soviel wie "Wahrheit" oder "Richtigkeit". Richtigkeit von WAS?

Tja, vom Metaller-Dasein.

So strebt doch der Großteil der Metaller nach dem ultimativen "True" sein. Wenn man true ist, dann ist man gleichzeitig intelligent, schön und erfolgreich (oder so). Trueness ist eine Art Stein der Weisen der Metaller. Trueness ist das, was die Welt im innersten zusammenhält (Ja, schon Goethes Faust wollte die Trueness erreichen - Und wer könnte ihm dabei besser behilflich sein als Mephisto, die Trueness himself? Ein schlauer Mensch, dieser Goethe).

Doch es gibt auch Unwürdige.

Man brandmarkt bezeichnet sie schlicht als "untrue".

Untrue. Untrue sein ist das shclimmste, was ein echter Metaller tun kann. Abgesehen von Manowar hören (ja, ich hör schon auf mit Manowar-Witzen). Denn untrue ist untrue. es ist schon so untrue das es dafür gar keinen schlimmeren Begriff gibt als untrue (alternativ: nich true).

Um untrue zu werden muss man schon verdammt doof sein. Schließlich gibt es nur wenige Regeln zu beachten um Trueness zu erlangen:

  • Wenn du von jemandem mit einer Metalband zugelabet wirst,die du nicht kennst, behaupte auf alle Fälle "Die erste Alben waren eh die besten. alles dannch war Mist" - auch, wenn die Ban erst ein Album rausgebracht hat.
  • Generell ist es wichtig, immer zu sagen "Das neue Album von ****** ist blöd, früher waren die viel besser". Immer. Generell. Egal was. Behaupte das IMMER! Sonst verlierst du an Trueness.
  • Bau in jedem Fall das Wort "Kommerz" ein. Dann wirkst du individuell (kicher). Und natürlich true. Ein Beispiel: "die sind mir zu Kommerziell geworden" oder "Voll die doofe Kommerz-Metal-Band".
  • Mach dich über alle lustig die untrue sind. Sind sie richtig untrue, dann ignoriere sie. Denn du bist besser! Du bist true!

Natürlich sind das lange nicht alle Trueness-Regeln. Aber das Grundmuster müsste offensichtlich sein: Verabscheue jegliche Weiterentwicklungsversuche einer Metalband. Eine true Metalband hat sich nicht weiterzuentwickeln, als ob die den Anspruch haben dürften, ihr neuen Ideen und Gefühle in ihre Musik einzubringen! Ha!

Doof ist nur, das es auch untrue ist wenn "jedes Album gleich klingt" (obwohl damit obiger Fall ausgeschloßsen wäre). Dann is die Band ja einfallslos und uninnovativ, sprich : untrue.

Schade das Metal-Bands dadurch arg in die Zwickmühle geraten. Aber über sowas nachdenken is untrue.

Also: stay true-doof m/

 

3.10.07 19:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung